Stellenausschreibung Anlaufstelle für Altersfragen

Stellenausschreibung Anlaufstelle für Altersfragen

Wir suchen eine engagierte Person, die Freude daran hat, die Anlaufstelle für Altersfragen und Vermittlung von Nachbarschaftshilfen im Sinne einer Freiwilligenarbeit mit Aufwandentschädigung aufzubauen und zu führen.

Im Rahmen des Werkstattmorgens zum Thema „Umsorgt älter werden in der Gemeinde“ wurde der Wunsch und das Bedürfnis der Bevölkerung nach einer

Anlaufstelle für Altersfragen und Vermittlung von Nachbarschaftshilfen

manifestiert. Danach hat eine Arbeitsgruppe ein entsprechendes Konzept erarbeitet und der Gemeinderat hat entschieden, eine solche Stelle in dieser Form zu unterstützen.

Daher suchen wir

eine engagierte Person, die Freude daran hat, diese Anlaufstelle für Altersfragen und Vermittlung von Nachbarschaftshilfen

im Sinne einer Freiwilligenarbeit mit Aufwandentschädigung aufzubauen und zu führen.
Mit Ihrem Interesse an Fragen, die im Seniorenalter auftauchen, sind Sie die geeignete Person. Spezielles Fachwissen wird nicht vorausgesetzt, die nötigen Informationen eignen Sie sich durch die Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den betroffenen Stellen an.
Sind Sie in Matzingen schon gut vernetzt, ist das sicher ein Vorteil.
Da es sich um ein neues Angebot handelt, kann der Inhalt und die Ausgestaltung durch Sie mitgeprägt und mitgestaltet werden.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns, Sie als initiative Persönlichkeit kennen zu lernen und in einem Gespräch die gegenseitigen Vorstellungen auszutauschen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte beim Gemeindepräsidenten Walter Hugentobler unter gemeindepraesident@matzingen.ch oder 058 346 15 00.